Phrasis.Studio – Tschüss Sourceforge! //neue Infos!

Meine "Regex – IDE" wurde heute auf SF abgebrochen, da ich finde, da das Programm erstmal im Kleinen entwickelt werden soll, ohne das gleich Millionen von Benutzern Zugriff auf den Sourcecode haben können. Da zudem immer nur 1 Entwickler (ich :)) am Programm arbeitet, werde ich den Sourcecode bzw. eine kleine Seite zum Programm unter http://scribble.pf-control.de/Projekte/Phrasis.Studio/ einrichten. Anbei ein kleines FAQ zum Programm: Auf welchen Plattformen läuft das Programm? Das Programm wurde auf Linux (Linux Mint 13, Cinnamon) und Windows XP, Service Pack 1 oder höher, getestet. Was braucht ihr, um Phrasis.Studio zu kompilieren? Linux: – Mono – gmcs (C# Compiler) (meistens mit der aktuellen Mono – Laufzeitumgebung mitgeliefert)

  • GTK# 2.12 oder höher
  • Meine Empfehlung: MonoDevelop

    Windows: – GTK# 2.12 oder höher

  • Mono – gmcs (C# – Compiler)
  • .NET 4 (sry aber wird (noch) benötigt)
  • Am besten Monodevelop

Welcher Lizenz unterliegt Phrasis.Studio? Das Programm wurde unter der LGPL v3 lizensiert, weil: – Ich finde, Linux – Programme sollten quelloffen sein.

  • Die LGPL auch ermöglicht, teile des Quellcodes in geschlossenen Programmen zu nutzen.
  • Das ganze kann man abschließend so zusammenfassen (die Nachricht erhaltet ihr über einen Startparameter im Programm):

Phrasis.Studio Copyright (C) 2012 Christoph Mueller This program comes with ABSOLUTELY NO WARRANTY; for details see the about dialog This is free software, and you are welcome to redistribute it under certain conditions; you can see the informations in the about dialog

Fürs Debugging ist vielleicht zu erwähnen, dass das Programm folgende Parameter hat: (einfach phrasisstudio –h (Linux) oder mono Phrasisstudio.exe –h (Windows in der Mono – Shell) aufrufen)
–v;–version print the version
–p;–paths print the environment paths
–h;–help print this information
–n;–noosd don’t use the OSD – System for messages
–l;–lgpl show an information about the license

Kategorien: