It might be the end…

…of the world as we know it. Solche Sätze schwirren gerade schwarmweise durch die Netzwelt, die könnte man glatt mit einer Schöpfkelle abschöpfen. Jetzt mal ehrlich. Wer glaubt sowas denn bitte? Auf der einen Seite behaupten Viele, sie glauben streng der wissenschaftlichen Seite von Zeit und Raum, auf der anderen Seite wird einer – noch nicht einmal ausgesprochenen – Vermutung einer vorhergesagten Apokalypse eines bekanntermaßen untergegangenen Volkes glauben geschenkt. Nun ja. Wir werden es sehen bzw. erleben. Nebenbei: Im Moment sieht es so aus, als würde Australien noch existieren. Yay.

Kategorien: