Terminus Projekt – was ist das schon wieder?

Ich möchte an dieser Stelle einmal mein Projekt Terminus vorstellen. Terminus ist ein kleiner Editor zum Erstellen und testen regulärer Ausdrücke. Dabei kann Terminus_038 man die Dateien parallel dank arbeiten mit Tabs nutzen. Ich selbst benutze für verschiedene Aufgaben gerne speziell dafür dedizierte Programme, da aufgrund einer mangelhaften Internetanbindung Onlinedienste ausscheiden. Also habe ich mich dazu entschieden, einen Regex – Editor zu schreiben, woraus Terminus daraus entstanden ist. Terminus wurde in C# programmiert, wodurch man bei den Ausdrücken auf die Dotnet – Gruppierung

(?*)

zugreifen kann. Die daraus resultierenden Ergebnisse lassen sich dahergehend filtern, ob man alle Ergebnisse oder z. B. nur Ergebnisse mit aus Gruppen anzeigen möchte. Die regulären Ausdrücke lassen sich speichern (derzeit jedoch ohne die Daten), dabei nutze ich ein einfaches textbasiertes Format mit der Dateiendung *.rgx (=Regex, einfallsreich war ;)). Außerdem verfügt Terminus über eine Bibliotheksfunktion – darin enthalten sind Ausdrücke, die man als Art Snippets ansehen kann. In späteren Versionen wird eventuell eine Onlineanbindung an Datenbankserver für dieses Feature möglich sein. Was die Arbeit an regulären Ausdrücken ebenfalls verbessern soll und was ich bisher bei Auswahl_037 keinem anderen "Tester" gesehen hab, ist das Syntax Highlighting. Dieses habe ich daher in Terminus implementiert. Außerdem sind verschiedene Farbschemata vorhanden. Terminus ist wie bereits oben erwähnt mit C# unter zuhilfename von GTK(#) enstanden. Auch in der Programmstruktur wurde der Grundstein für eine Betriebssystemunabhängigkeit gelegt. Unter Mac OS X sollte Terminus bei installierten Voraussetzungen keinerlei Probleme darstellen. Unter Windows wurde Terminus kaum getestet. Die Vorraussetzungen wären genauer folgende Pakete: – libmono-sqlite4.0-cil (>=2.10.8.1)

  • libmono-system-data4.0-cil (>=2.10.8.1)
  • libmono-posix4.0-cil (>=1.16.1.2),
  • libgtk2.0-cil (>=2.12.10)
  • mono-runtime (>=2.10)

    Woher bekomm ich den Spass? Terminus ist quelloffene Software (LGPLv3). Ihr findet den Sourcecode auf GitHub. Gewöhnlich sind stabile Versionen im Ordner "Packages" zu finden. Dort befinden sich *.tar.gz – Archive mit den stabilen Versionen. Diese sind vorkompiliert und (sofern die Voraussetzungen gegeben) bereit zum arbeiten. Das Programm ist in deutscher Sprache programmiert. Eine Mehrsprachigkeit ist in Arbeit. https://github.com/squarerootfury/terminus-project So – das wärs zum Thema Terminus fürs erste. Ideen? Wünsche? Hab ich ein Fettnäpfchen erwischt? Dann nutz‘ die Kommentarfunktion ;). Du hast einen GitHub – Account? Du möchtest Terminus unterstützen? Dann kannst du ja die "Star" – Funktion nutzen ;).

Kategorien: