Valve stellt SteamMachines vor

Valve hat soeben die "SteamMachines" vorgestellt. Es handelt sich dabei um das Hardware-Gegenstück zum zuletzt bekanntgegebenen Betriebssytem "SteamOS". Viel wird auf der Seite jedoch noch nicht verraten, es wird nur die Teilnahmemöglichkeit für einen sehr limitierten Testerkreis (max. 30) veranschaulicht. Wer interessiert ist, findet bei der unten verlinkten Seite die notwendigen Informationen zur Teilnahmebewerbung. Die Anmeldung zur Teilnahme ist bis zum 25. Oktober beschränkt. Die Hardware wird lt. Valve’s Miniseite im Jahr 2014 verfügbar sein. Auch spricht die Seite von "Steam Maschinen von mehreren Herstellern", was darauf schließen lässt, dass womöglich mehrere Versionen/ Arten der Hardware geben könnte. "In Kürze" sollen Informationen zur Hardwarespezifikation folgen. In 47 Stunden wird ein weiteres "Etwas" präsentiert. Was das ist, ist noch reine Vermutung. Zitat der Miniseite:

Aber bleiben Sie dran – schon bald werden wir weitere Informationen zum Thema Eingabe veröffentlichen.

Dieser Satz lässt wohl Raum für Vermutungen, dass es sich bei der nächsten Publikation eventuell um ein Eingabegerät handeln könnte (imho) – – – – – –

Quelle

Kategorien: