Redundancy: Helfer für Öffentlichkeitsarbeit gesucht

Redundancy sucht im Rahmen der Neuenwicklung einen Mithelfer für Öffentlichkeitsarbeit. Redundancy ist eine leichtgewichtige, gerade für den Raspberry Pi gedachte Cloud, die sich streng auf den Zweck einer reinen Dateicloud konzentriert. Inzwischen umfasst das reine Entwicklungsteam 3 Personen. Es ist als Entwickler immer schwierig, gleichzeitig auch professionell Neuerungen nach außen zu präsentieren, nicht zuletzt da oft auch einfach der Faktor Zeit eine nicht zu unterschätzende Rolle spielt. Deshalb suchen wir einen Mitstreiter, der sich um die Öffentlichkeitsarbeit bei Redundancy kümmert und ggf. Änderungen nach außen, z. B. auf der Redundancy-Webseite bzw. Blog präsentiert. Wir setzen folgendes voraus: – Teamfähigkeit

  • Interesse, unentgeltlich an einem Open Source Projekt zu arbeiten
  • Ernsthaftigkeit/ Zielstrebigkeit (kein nach 1 Woche aus Desinteresse abspringen)
  • Bereitschaft, Zeit zu investieren (wir wissen noch nicht wie viel, aber es wird erträglich sein)
  • Eine gute Rechtschreibung/ gute Formulierungsfähigkeiten
  • Der englischen Sprache mächtig (da wir Änderungen in Englisch im Changelog protokollieren)

Bei Interesse bei mir per me@0fury.de oder @0fury melden 😀

Kategorien: