Neuer Raspberry Pi ist da: Der Raspberry Pi 2!

Heute wurde ein neues Modell des Raspberry’s präsentiert, bei dem man endlich von einem Nachfolger des klassischen Modell B sprechen kann.

 

Quelle: http://www.raspberrypi.org/raspberry-pi-2-on-sale/

Spezifikationen

  • 900 Mhz Quad-Core ARMv7 Prozessor (~ 6 fache Leistung !)
  • 1 GB Arbeitsspeicher

    Laut der RaspberryPi-Stiftung ist der neue Raspberry kompatibel mit den bisherigen Modellen.Jedoch benötigt man ein aktualisiertes Images des NOOBS-Installers bzw. von Raspbian, welche die notwendigen Module zur Verwendung des Prozessors (ARMv7 anstelle von ARMv6) mitbringen. Beide gibt es wie gewohnt auf der Downloadseite. Interessant: Es gibt auch ein Ubuntu Core Image. Vielleicht ist das für den ein oder anderen Benutzer eine alternative zu Raspbian und Co. Die Stromversorgung läuft wie bisher über einen 5V Micro-USB-Adapter, das Gerät verfügt wie die Vorgängerversionen unter anderem über USB, 100 MBit-Ethernet, HDMI und GPIO-Ports.

  • Windows 10 Ich bin bekanntlich kein Windows-Freund, aber sollte erwähnen, dass (eine wohl angepasste) Version von Windows 10 auf diesem Modell läuft. Weitere Informationen gibt es auf einer eigenen Microsoft-Seite für den Raspberry. Ob das so viel Sinn macht, ist jedem selbst überlassen ;).
  • Preis & Beschaffung Der Raspberry PI 2 ist nicht teurer als das bisherige Modell (35 Dollar) und ist bei den gängigen Händlern (element 14, RS Components). Bestimmt haben auch bald in Deutschland ansässige Händler das Gerät in ihrem Sortiment. Korrektur: Reichelt hat den Raspberry bereits im Sortiment (Danke an @derXilef für den Hinweis). Auch andere deutschsprachige Händler sollen das Gerät bereits im Sortiment haben. Weitere Infos zum neuen Raspberry gibt es hier (Achtung, die Seite hat gerade etwas mit Lastproblemen zu kämpfen, Stand 18:58).

Christoph

Programmierer. Linuxuser. Blogger. Macher vom Distrochooser. Auch unter me@0fury.de erreichbar (PGP).

Das könnte Dich auch interessieren …