Twitch installs Arch Linux

Countdown twitch installs ArchLinux

Der Countdown läuft (Bild: Screenshot) In etwas mehr als einem Tag erwartet uns ein Spektakel für Freunde von Twitch und Linux: Das Experiment „Twich installs ArchLinux“ startet. Dabei werden die Zuschauer zusammen über die Streamingplattform Twitch Arch Linux installieren. Zumindest haben sie das vor. „Twitch installs ArchLinux“ ist nicht der erste Ansatz dieser Art. So wurden auch schon Pokemon und Dark Souls in diesem etwas anderen Koop-Modus gespielt. Umsetzung

Die Installation wird so laufen, dass alle 10 Sekunden der im Chat am häufigsten geschriebene Buchstabe eingetippt wird. Wer sich über die langwierige Installation von Linux beschwert hat, sollte eher nicht den Stream einschalten. Die Installation (oder der Weg dorthin) könnte einige Zeit dauern. Das ist aber der einzige Weg, Trolle davon abzuhalten, ständig „rm -rf /“ und ähnliche Befehlsketten auszuführen. Also eher kein „rm -rf /“. Aber Trolle gibt es bekanntlich überall 🙂

Ziele

Das primäre Ziel ist klar: Arch installieren. Darüber hinaus gibt es weitere Bonusziele: – Arch Linux von der Festplatte booten

  • ‚Hello World‘ in Python schreiben
  • X Server vollständig konfigurieren.
  • Den Livestream in der Virtuellen Maschine öffnen

Ausgang offen!

Ich bin wirklich gespannt, wie „Twitch installs ArchLinux“ ausgehen wird und ob die Zuschauer überhaupt über den CHROOT hinaus kommen. Die ganze Idee wirkt aber schon so absurd, dass sie fast funktionieren muss. Denn es wurden ja auch schon Pokemon und Dark Souls auf diese Art gespielt (und besiegt). Auf jeden Fall ist es eine interessante Weise, sich auch mit dem Thema Schwarmintelligenz auseinander zu setzen. – – – – – –

Quelle: https://www.twitchinstalls.com/, Danke an Markus für den Tipp!

Christoph

Programmierer. Linuxuser. Blogger. Macher vom Distrochooser. Auch unter me@0fury.de erreichbar (PGP).

Das könnte Dich auch interessieren …