Kategorien
Kurztipp Linux Open Source

screenfetch

Um unterschiedliche Informationen über ein System heraus zu finden muss man oft tief im System kramen und muss einige Befehle in der Konsole ausführen. Für Anfänger in der Linux-Welt ist das sicherlich ein schwieriges bis unmögliches Unterfangen. Hilfe bietet hier das Programm screenfetch. screenfetch ist ein Konsolenprogramm, dass Infos über das System ermittelt und samt einer einer ASCII-Variante des Logos übersichtlich darstellt.

screenfetch

Screenfetch ist in den meisten Distributionen in der Standardpaketverwaltung im Paket screenfetch vorhanden und kann darüber installiert werden, z. B. unter Ubuntu via # apt-get install screenfetch.

Die Liste an unterstützen Distributionen und Desktops ist lange. Die meisten Kombinationen dürften dadurch abgedeckt sein. Wen die ganze Liste interessiert: screenfetch -h zeigt alle unterstützen Desktops, Windowmanager und Distributionen an.

Übrigens: Mit screenfetch -s kann man direkt noch einen Screenshot des Desktops machen.