Kurioses: IPv6 Christmas Tree

Was man nicht so alles im Netz findet.

Heute: Der „IPv6 Christmas Tree“. Auf http://ipv6tree.bitnet.be/ findet man den Livestream eines bunt blinkenden Plastikbäumchens und dazu gibts weihnachtliches Liedgut in Dauerschleife.

Kurios an dem Bäumchen ist der Zusammenhang mit IPv6, das Bäumchen steht nicht umsonst auf einem Router. Das Blinken der Lampen kommt nämlich von Ping-Requests an diverse IPv6-Adressen (zu finden auf der Webseite).

Warum man so etwas tut? „Weil IPv6 und weil man’s kann“ ist da wohl die einzig valide Antwort. Vielleicht hilft man damit, die Verbreitung von IPv6 zu steigern, wer weiß…

Bild: Screenshot http://ipv6tree.bitnet.be/

Christoph

Programmierer. Linuxuser. Blogger. Macher vom Distrochooser. Auch unter me@0fury.de erreichbar (PGP).

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.