Spielen unter Linux: Das sollte man beachten

Spielen unter Linux ist momentan noch zum Teil ein komplizierteres Unterfangen. Abgesehen von der Verfügbarkeit diverser Spieletitel sollte man einige Punkte beachten, da einem sonst schnell der Spaß am Spielen vergehen kann. Ich möchte an dieser Stelle einige Vorschläge machen, die sich bei mir als hilfreich erwiesen haben. Empfohlene Distribution nutzen Aufgrund der Menge an… Weiterlesen Spielen unter Linux: Das sollte man beachten

War Thunder auf Steam erhältich/ Abhilfe „bei Kinderkrankheiten“

Gaijin hat gestern auch in Steam die Linux-Version von War Thunder veröffentlicht. Gerade für die Benutzer, die sich nicht mit dem im Terminal zu bedienenden Client zurechtfinden konnte, ist dies eine klare Alternative. Der Download ist 9 Gigabyte groß und ist damit etwas größer als die Windows-Version. Hilfe bei den Kinderkrankheiten Da Linux naturgemäß zwischen… Weiterlesen War Thunder auf Steam erhältich/ Abhilfe „bei Kinderkrankheiten“

Spielen unter Linux: Es ist zum vergessen

In Zeiten von SteamOS könnte man ja denken, dass die native Unterstützung von Spielen für Linux sich inzwischen verbessert hat. Dem ist wohl nicht so. Ich würde ja mal behaupten, dass ich jetzt keinen schlechten Rechner habe (AMD FX unlocked, 8 GB Arbeitsspeicher, ATI Radeon HD 7750), aber selbst hier stockt es ständig. Gestern hatte… Weiterlesen Spielen unter Linux: Es ist zum vergessen

Linux: UTF-8 Fehler in Source-Spielen beheben

Inzwischen gibt es diverse Source basierte Spiele auch für Linux, darunter, Portal, Portal 2, Left 4 Dead 2, Half Life, Garrys Mod und Team Fortress 2. Auf nicht englischsprachigen Linux-Installationen ist es möglich, dass beim Start folgende Fehlermeldung eingeblendet wird: SetLocale(‚en_US.UTF-8‘) failed. Using ‚C‘. You may have limited glyph support. Please install ‚en_US.UTF-8‘ locale. Das… Weiterlesen Linux: UTF-8 Fehler in Source-Spielen beheben

[Test] 0 A. D.

Am 24. Dezember1 erschien Alpha 15 „Osiris“ des Spiels 0. A. D von Wildfire Games. 0. A. D. entstand ursprünglich als Modifikation für Age of Empires, wurde jedoch seit 2002 als eigenständiges Spiel weiter entwickelt. Seit Juli 20092 wird 0. A. D. unter einer Open Source Lizenz angeboten. Der Quellcode selbst ist dabei unter den… Weiterlesen [Test] 0 A. D.