Kategorie: Linux

Rocket League auf Linux

Mit dem gestern in Mitteleuropa erschienenen „Rumble“ Update kommen neben dem neuen gleichnamigen chaotischen Modus auch native Ports für SteamOS und Mac. Es gibt ein paar verzeiliche Macken, da das Spiel noch in der...

Chromebooks: Hardware-Ausschalter deaktivieren

Manchmal passiert es, dass man auf Chromebooks versehentlich den Ausschalter anstelle der Return-Taste drückt. Denn bei manchen Modellen ist (bzw. war) ist die Taste leider genau über der Return-Taste. Je nach Desktop kann es...

LXC Upgrade auf 2.0.3-1: IP weg

In der Arch-Paketverwaltung liegt das Paket lxc, welches in der Version 2.0.3-1 vorliegt. Beim Upgrade von 2.0.1-1 auf die neue Version führt es dazu, dass die Container keine IP-Adressen mehr bekommen, wie der Befehl...

mycli

Die Auswahl eines Clients zum Entwickeln in einer Datenbank ist schwierig. Gerade für MySQL gibt zwar einige Clients mit Oberfläche bzw. als webbasierte Lösung, aber alle haben ihre Macken. Da ich inzwischen auch viel...

Munin: Eigene Plugins entwickeln

Munin ist eine Monitoring-Lösung, mit der diverse Dienste und Informationen eines Server ausgelesen werden können. Es gibt aber auch Fälle, für die es keine Plugins im Netz gibt. Dann muss man sich die Plugins...

Erklär mir die Shell

Für Anfänger stellen komplexere Terminalbefehle wie cat /var/log/bla.log | tail | grep -E „\d{4}“ böhmische Dörfer dar. Die Webseite explainshell.com bietet eine interessante Idee, sich die Terminalbefehle erklären zu lassen. Auch recht komplexe Befehle...

Spielen unter Linux: Das sollte man beachten

Spielen unter Linux ist momentan noch zum Teil ein komplizierteres Unterfangen. Abgesehen von der Verfügbarkeit diverser Spieletitel sollte man einige Punkte beachten, da einem sonst schnell der Spaß am Spielen vergehen kann. Ich möchte...